EN | DE

KIMA SURF BALI: DIE AGBS

AGB / IMPRESSUM

kimasurf

1. Vertragsgrundlagen

Allen Verträgen, die der Reisende über das Internet mit der Firma abschließt, liegen ausschließlich diese AGB zugrunde. Diese erkennt der Reisende mit seiner Bestellung an. Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

2. Angebot und Vertragsschluss

Die über das Online-Anmeldeformular vorgenommenen Reisebuchungen des Reisenden sind Angebote, an die der Reisende grundsätzlich gebunden ist. Die Angebote auf eigenen Domains der Firma sind freibleibend.

Der Reisevertrag kommt erst mit der Buchungsbestätigung der Firma zustande. Je nach Buchungslage behält sich die Firma vor die Buchungsbestätigung mit einer maximalen Verzögerung von 24 Stunden zu verschicken. Sollte der Reisende binnen drei Werktagen keine Buchungsbestätigung erhalten, ist er nicht mehr an seine Buchung gebunden. Gegebenenfalls bereits erbrachte Leistungen des Reisenden werden in diesem Fall unverzüglich zurückerstattet.

Eine Änderung der Buchung kann innerhalb von 24 Stunden widerrufen werden, ansonsten gilt der geänderte Vertrag als akzeptiert und die geänderten Preise fallen an.

Reisen zu den Green Room Hotel Camps nach Seminyak und Canggu werden direkt vom Reiseanbieter betreut. Andere Partnercamps auf Bali werden nach einem hohen Qualitätsanspruch und gewissen Standards ausgewählt und von den jeweiligen Reisepartnern durchgeführt.

Möchte der Reisende das gebuchte Camp mit einem anderen, auf der Website angebotenen Camp tauschen, ist dies nur möglich wenn eine Anfrage spätestens 3 Wochen vor Ankunft vorliegt. Es fallen dann keine Umbuchungsgebühren an. Bei Anfragen zwischen 3 Tagen – 3 Wochen vor Ankunft fällt eine Stornierungsgebühr von 25% an. Anfragen, die kürzer als 3 Tage vor Anreise beim Reiseveranstalter eingehen, können nur dann kostenfrei umgebucht werden, wenn der jeweilige, gebuchte Platz noch kurzfristig anderweitig vergeben werden kann. Der Differenzbetrag muss vom Reisenden übernommen werden. Sämtliche Optionen sind nur möglich nach Verfügbarkeit.

Während des indonesischen Feiertages “Nyepi” (in der Regel ein Tag im Februar oder März) finden keine Surf-Sessions statt. Das Camp darf laut indonesischem Gesetz in dieser Zeit (24 Stunden) nicht verlassen werden.

Transfers von und zum Flughafen können nur dann durchgeführt werden, wenn der Reisende den Reiseveranstalter spätestens 48 Stunden vor Ankunft über Flugnummer, Ankunftszeit und Airline informiert.

Add-Ons, die bereits vor Ankunft gebucht worden sind, können nur erstattet werden, wenn dem Reiseveranstalter bis zum Eingang der Stornierung keine Kosten entstanden sind. Custom Made Surfboards sind von der Stornierung ausgeschlossen.

Soweit nicht spezifisch ein Einzelzimmer  (mit Einzelzimmerzuschlag) gebucht wurde, teilt der Reisende das Zimmer, je nach Raumkategorie mit 1-5 weiteren Reisenden. Die Zimmer sind nicht geschlechtsspezifisch getrennt.

Das Surf-Guiding ist in allen Buchungen inklusive. Surf Guiding heißt Spotauswahl, Spot-Einführung, Guiding und Unterstützung im Wasser. Je nach Verfügbarkeit können Sessions vor Ort 2x täglich besucht werden. Jede Surfgruppe ist auf 6 Plätze und je nach Surfeignung begrenzt. An einzelnen gesetzlichen Feiertagen/Team Events kann es zum Ausfall der Surf-Stunden kommen. Es wird für ein Alternativprogramm an solchen Tagen je nach Möglichkeit gesorgt. Sämtliches Surfequipment wie Surf-Wachs, Sonnencreme, Surfausrüstung etc. muss selber mitgebracht werden oder kann vor Ort erworben/geliehen werden. Leihgebühren sind nicht im Preis inclusive.

3. Zahlungsbedingungen

3.1 Es gelten die Preise, die zum Zeitpunkt der Buchung auf den Internetseiten dargestellt wurden. Eine Korrektur offensichtlicher Irrtümer bleibt der Firma vorbehalten.

3.2 Alle Preise verstehen sich in EURO, USD oder AUD (siehe jeweilige Währungsangabe) und beinhalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.

3.3 Die Bezahlung der gebuchten Reise erfolgt in zwei Schritten, Anzahlung per Banküberweisung und Restzahlung in bar (in allen Währungen möglich) vor Ort.

3.3.1 Die Anzahlung muß vom Reisenden auf das rechtzeitig mitgeteilte Konto geleistet werden. Dieses Konto befindet sich in der Republik Indonesien beziehungsweise der Schweiz, so dass für die Überweisung zusätzliche Auslandsüberweisungsgebühren anfallen können. Diese trägt der Reisende.

3.3.2. Die Zahlung des Restbetrages erfolgt vor Ort innerhalb der ersten 3 Tage nach Ankunft. Die Zahlung kann dabei in bar (alle Währungen) oder mit Reisechecks (American Express), die einen Gegenwert in Höhe des Zahlbetrags ausweisen, geleistet werden.

3.4 Die Firma behält sich vor Reisebuchungen nach aussenden einer Erinnerungs e-mail zu stornieren falls die Anzahlung nicht fristgerecht eingegangen ist.

4. Haftung

Die Haftung der Firma für Schäden, die nicht Körperschäden sind, ist auf den dreifachen Reisepreis beschränkt, soweit ein Schaden des Reisenden weder vorsätzlich noch grob fahrlässig herbeigeführt wird oder soweit die Firma für einen dem Reisenden entstehenden Schaden allein wegen eines Verschuldens eines Leistungsträgers verantwortlich ist.

Haftung für den Verlust oder die Beschlädigung von Eigentum des Reisenden sollte ausgenommen (exkludiert) sein. Wir empfehlen eine private Gepäck (Surf Board-) Versicherung und eine Auslandskrankenversicherung für den betreffenden Zeitraum.

Das Equipment der Firma und Firmenvehrkehrsmittel sollen in gebührender Weise behandelt werden. Der Reisende soll für alle fährlässig oder willentlich verursachten Beschädigungen und Verluste haften.

Im Falle von Beschädigungen der Verkehrsmittel der Firma im Indonesischen Strassenverkehr durch eine dritte Person, werden die Reparaturkosten durch alle die mit diesem Firmenverkehrsmittel Reisenden zu gleichen Teilen übernommen.

5. Kima Surf Rücktritts- und Stornierungsbedingungen

5.1. Gäste können ihre Kima Surf Bali Buchung jederzeit vor dem Ankunftsdatum stornieren. Der Betrag der Rückerstattung ist abhängig vom Zeitpunkt der Stornierung. Die Buchungsstornierung muss schriftlich bei Kima Surf Bali eingegangen sein. Die Stornierungsgebühr wird vom Eingangsdatum der Stornierung berechnet.

5.2. Im Falle einer Buchungsstornierung fallen die folgenden Stornierungsgebühren – abhängig vom Zeitraum der Bekanntmachung der Stornierung - an:

· Bei einer Buchungsstornierung von 28 oder mehr Tagen vor geplantem Ankunftstag, bezahlt der Gast eine 10% Stornierungsgebühr vom Gesamtpreis des Paketpreises.

· Bei einer Buchungsstornierung von 14 bis 27 Tagen vor geplantem Ankunftstag, bezahlt der Gast eine 30% Stornierungsgebühr vom Gesamtpreis des Paketpreises.

· Bei einer Buchungsstornierung von 7 bis 13 Tagen vor geplantem Ankunftstag, bezahlt der Gast eine 60% Stornierungsgebühr vom Gesamtpreis des Paketpreises.

· Bei einer Buchungsstornierung von 2 bis 6 Tagen vor geplantem Ankunftstag, bezahlt der Gast eine 90% Stornierungsgebühr vom Gesamtpreis des Paketpreises.

· Der Paketpreis wird nicht erstattet, wenn der Gast 1 Tag vor Ankunft storniert oder am geplanten Ankunftstag nicht erscheint.

5.3. Der Reisende hat die Möglichkeit, bei seiner Buchung eine Reiserücktrittskostenversicherung bei der Europäische Reiseversicherung AG, Rosenheimer Straße 116, 81669 München, abzuschließen.

6. Vertragsübertragung

6.1 Bis zum Reisebeginn kann der Reisende verlangen, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Reisevertrag eintritt. Die Firma kann dem Eintritt des Dritten widersprechen, wenn dieser den besonderen Reiseerfordernissen nicht genügt oder seiner Teilnahme gesetzliche Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen.

6.2 Tritt ein Dritter in den Vertrag ein, so haften er und der Reisende dem Reiseveranstalter als Gesamtschuldner für den Reisepreis und die durch den Eintritt des Dritten entstehenden Mehrkosten. Diese Mehrkosten werden pauschal mit 50 € berechnet. Dem Reisenden wird Nachweis gestattet, die Mehrkosten seien überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger als die Pauschale.

7. Datenschutzerklärung

Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen.

Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Auf dieser Website wurde zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten die IP-Anonymisierung für Google Analytics aktiviert. Bei aktivierter IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt, bevor sie an einen Server übermittelt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.Sollten wir über weitere personenbezogene Daten unserer Website-Nutzer verfügen, werden wir diese nicht mit Website-Tracking-Daten oder weiteren nicht-personenbezogenen Daten zusammenführen.

Deaktivierung des Website-Trackings durch Website-Nutzer

Sie können die Speicherung aller Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser und anderer Websites vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Übermittlung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Nutzung der Werbefunktionen von Google Analytics

Auf dieser Website werden, neben der Standardkonfiguration von Google Analytics, auch Funktionen von Google Analytics eingesetzt, die interessenbezogene Werbung und Werbung anhand des Surfverhaltens von Nutzern unterstützen. Google Analytics verwendet hierbei ein Drittanbieter-Cookie von DoubleClick, um Daten über das Surfverhalten von Nutzern auf verschiedenen Websites auszuwerten. Mithilfe dieser Daten können statistische Aussagen über demographische Daten und Interessengebiete von Website-Nutzern getroffen werden.

Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Daten über einzelne Nutzer einsehen können und die statistischen Daten, die wir verwenden, nicht auf bestimmte Nutzer zurückführen können.

Einige unserer Website-Besucher werden nach ihrem Besuch unsere Werbeanzeigen auf anderen Websites angezeigt bekommen. Diese Form der Anzeigenschaltung bezeichnet man als Remarketing oder Retargeting. Wenn Sie der Schaltung dieser Anzeigen widersprechen möchten, empfehlen wir Ihnen, eine der oben aufgeführten Möglichkeiten zur Deaktivierung des Website-Trackings durch Website-Nutzer anzuwenden. Google bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, Cookies für Anzeigenvorgaben selbst zu steuern: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/

Stand Februar 2016